NAVIGATION

LED-Zellenflasher für Solarmodul-Produktion

LED-Zellenflasher für Solarmodul-Produktion 12.06.2013 - Neuentwicklung erlaubt es, alle Solarzellen zu flashen – mit beliebiger Dauer, bis zu über 100 Testwerte „pro flash“ und variabler Wellenlänge.

Freystadt, Oberpfalz – Das Unternehmen J.v.G setzt auf innovative Entwicklungen, um dem Wettbewerb aus Fernost Paroli zu bieten. Der LED-Flasher von J.v.G. ist ein Beispiel dafür. Im August vergangenen Jahres führte J.v.G. den ersten Flasher dieses Typ’s ein – der prompt zum Erfolgsschlager wurde. Nun folgen weitere Größen.

Mittlerweile baut J.v.G. auch Flasher mit einer Fläche von 30 x 30 cm bzw. 60 x 60 cm. Damit können alle Solarzellen getestet werden, mit beliebiger Dauer, Testwerten und variabler Wellenlänge. Auch die Wellenbereiche (6 Stück in der Basis Version) können kundenspezifisch eingestellt werden. Das neue Produkt wurde im Mai freigegeben. J.v.G. liefert die ersten Geräte jetzt im Juni aus – unter anderem an einen bekannten deutschen Zellenentwickler.

Was zeichnet die LED-Flasher von J.v.G. aus?
Diese Flasher prüfen jedes PV-Modul nicht nur einmal, sondern gleich fünfmal. Damit werden fünf (über 100 Testwerte pro flash einstellbar) Werte ermittelt. Aus diesen wird ein Mittelwert errechnet, der weit präzisere Daten liefert als das bei herkömmlichen Flashern möglich ist. So ist eine exakte Vermes- sung möglich. Diese wiederum ist entschei- dend für die Leistungsfähigkeit einer Anlage.

Die Vorteile von LED-Flashern
LED ist schneller als bisherige Technologien – der Kondensator muss nicht neu geladen werden, weil das LED-Licht auch im Dauerbetrieb betrieben werden kann. Der Zellen-LED- Flasher ist ein „Must have“ für alle Zellenpro- duzenten, Modulhersteller und Prüflabore.

Preislich liegt der Zellen-Flasher von J.v.G. weit unter 50 T Euro – auch das ist ein Novum im Solar Markt.

Zur J.v.G. Thoma GmbH
Ob Desert-Glas/Glas-Modul, CIGS-Modul oder Nanotechnologie für Solarkraft: Der Name J.v.G. Thoma ist eng verbunden mit zahlreichen Innovationen und Patenten. In den vergangenen 15 Jahren hat sich das Familienunternehmen zum Branchenführer für Turnkey-Produktionslinien von Solarfabriken entwickelt hat. Die J.v.G.-Spezialisten sind weltweit aktiv. Unternehmenssitz ist Freystadt in der Oberpfalz.

Mehr Informationen über unseren PV Maschinen:
www.jvg-thoma.de/de/photovoltaik/maschinen/


led-zellenflasher-fuer-solarmo.pdf herunterladen

« Zur Übersicht