NAVIGATION

Tauchbeschichtungsanlage JVG 1

Das Einsteigermodell JVG 1 verfügt über ein Tauchbecken mit Überlaufbecken und Pumpe. Der Einbau in unseren Standardtisch ist ohne Probleme möglich.

Steuerung:
SPS S7

Pumpentypen:
Prestaltik, Zahnrad, Hub oder Excenter, erhätlich auch mit Frequenzumrichter.

Tauchbeschichtungsanlage JVG 10

Das Erfolgsmodell von uns neben dem Tauchbecken mit Überlaufbecken und Pumpe verfügt die JVG 10 über Schrittmotor, Hebe- und Senkeinheit und integrierter Werkstückträgeraufnahme. Die Elektronik ist vom Tauchbereich vollständig getrennt und zusammen mit den restlichen Anlagenteilen in einem ALU-Rahmenprofil eingebaut.

Steuerung:
SPS S7, mit Bediengerät OP zur Einstellung der Tauchparameter wie Eintauchgeschwindigkeit. Austauchgeschwindikeit, Eintauchtiefe, Verweildauer etc.

Pumpentypen:
Prestaltik, Zahnrad, Hub oder Excenter, erhältlich auch mit Frequenzumrichter

Mit Formbechern können Sie gleichzeitig von oben und von unten beschichten.

Tauchbeschichtungsanlage JVG 50

Unser Hochleistungsmodell, neue Version jetzt mit SPS S7 auf Basis der JVG 10, Tauchbecken, Überlaufbecken und Pumpe. Die Elektrik ist vom Tauchbereich vollständig getrennt, alle Anlagenteile sind eingebaut im ALU-Rahmenprofil, mit Schrittmotor, Hebe- und Senkeinheit und integrierter Werkstückträgeraufnahme. Je nach Medium verschiedene Pumpentypen (Perestaltik, Zahnrad, Hub oder Excenter) mit Frequenzumrichter erhältlich. Wir entwickeln auch den Beschichtungsprozess für Sie. Mit Bediengerät OP zur Einstellung der Tauchparameter (Eintauchgeschwindigkeit, Austauchgeschwindigkeit, Eintauchtiefe, Verweildauer etc.) Die JVG 50 kann schrittweise optinal mit Trockenstrecke, Handler für Eingang und Ausgang, Schleuse für Stickstoffbetrieb usw. erweitert werden.

Mit Formbechern können Sie gleichzeitig von oben und unten beschichten.